Manuelle Tierbehandlung

Schon aus frühzeitlichen Überlieferungen ist bekannt, das Tiere die zur Jagd, zum Arbeiten oder als Reitpferde im Krieg eingesetzt wurden, chiropraktisch behandelt wurden. In der heutigen Zeit werden vermehrt auch Haustiere chiropraktisch behandelt.

Schon mein Vater hat 55 Jahre chiropraktische Tätigkeiten an Pferden, Kühen, Hunden und Katzen durchgeführt. Seit nunmehr 30 Jahren habe ich diese von ihm erworbenen Fähigkeiten mit übernommen und behandel Reit-, Turnier- und Springpferde ebenso wie Kühe und Hunde. Während dieser Zeit sind auch schon einige Papageien, Katzen und auch eine Ente auf diese Weise behandelt worden.

Aufgrund meiner langjährigen Behandlungstätigkeit habe ich die Zusammenhänge zwischen Reiter und Pferd genau studieren können. Dies gibt mir die Möglichkeit dem Reiter gezielte Informationen zum Umgang und zur Betreuung seines Pferdes geben zu können.